Sprachen

English Deutsch

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse

Neue Artikel

Vivaldi: Concerto g-moll RV 522

Vivaldi: Concerto g-moll RV 522

49,00 EUR

incl. 7 % USt. exkl. 

2 Artikel in dieser Kategorie
[weiter>] | [Letztes>>]
Bakhri, Daniel: Fantasie über georgische Themen

Bakhri, Daniel: Fantasie über georgische Themen

Art.Nr.:3029
14,00 EUR
incl. 7 % USt. exkl. 
Lieferzeit: 3-4 Tage


Daniel Bakhri (*1995)
Fantasie über georgische Themen
für Tuba solo

Die Grundlage für diese Komposition bilden georgische Volkslieder. Daniel Bakhri verbindet sie zu einem Ganzen. Dabei verwendet er zeitgenössische Spieltechniken wie Multiphonics.

Der Komponist über sein Werk:
Im Frühjahr 2014 fand in einem Schauspielclub an der historischen Straße Arbat im Zentrum Moskaus ein georgischer Abend statt. Der Konzertveranstalter hatte mich gebeten, georgische Musik zu spielen. Als ich in der Vorbereitung auf das Konzert die georgische Folklore und Tradition immer besser kennenlernte, kam mir die Idee zu dieser Komposition. Ich stelle mir die frühen Abendstunden in der ruhigen georgischen Steppe vor. Ein Hirte treibt seine Schafe nach Hause und trifft seine alten Freunde. Sie fangen an, gemeinsam zu singen und zu tanzen. Als man im Dorf hört, dass gefeiert wird, kommen alle Bewohner hinzu, und es wird ein großes Fest: es wird musiziert, georgischer Wein getrunken, und die Jugend tanzt... Gastfreundschaft wird beim georgischen Volk groß geschrieben!
Die Passagen, in denen mit Kopfstimme gesungen wird, sollen an die Duduk erinnern, ein Instrument, das aus der Volksmusik Georgiens und seiner Nachbarländer nicht wegzudenken ist.

Reinhören: Ein Video einer Aufführung des Komponisten gibt es bei YouTube.
Reinschauen: Ausschnitte des Werks stehen hier als kostenlose pdf-Datei zum Download bereit.

Die Noten haben einen Umfang von 4 Seiten.